1.      Folgende Impfungen und Vorsorge sind notwendig für die Aufnahme Ihrer Katze(n) in unsere Katzenpension:

 

a.       Impfungen:                           Katzenseuche (Panleukopenie),
                                                         Katzenschnupfen (FeHV-1 + FCV) + Tollwut

 

b.       Wurmkur:                             Wurmkur 12-10 Tage vor Termin
                                                       
(Mehr Infos hier:
                                                         
ESCCAP-Artikel: Wie oft soll man Katzen entwurmen)

c.      Schutz gegen Parasiten
       (Flöhe, Milben, Zecken):     ca. 5 Tage vor Beginn  des Aufenthaltes. 
                                                      
(wenn nein –  vorbeugende Behandlung mit Frontline durch uns + 3,- € Aufpreis)

 


Ohne die notwendigen Impfungen, Vorgaben + Behandlungen ist eine Aufnahme nicht möglich.

Alle erforderlichen Impfungen müssen eine aktuelle Gültigkeit haben
(max. 1 Jahr seit der letzten Impfung, Tollwut 3 Jahre seit der letzten Impfung)
und den Zeitraum der Unterbringung in unserer Katzenpension einschließen.

Ist ihre Katze nicht regelmäßig geimpft worden, so muss ein neuer vollständiger Impfschutz
mindestens 20 Tage vor Aufnahme in unserer Katzenpension erfolgt sein.

 

Eine Auffrischungsimpfung muss mindestens 8 Tage vor Aufnahme erfolgen.
Das Immunsystem Ihrer Katze ist nach der Impfung geschwächt und arbeitet auf Hochtouren.
In dieser Zeit sollte Ihre Katze nicht durch einen Ortswechsel in Stress versetzt werden.

Der Impfpass ist als Nachweis vorzulegen und bleibt während der Dauer des Aufenthaltes in unserer Katzenpension.
Ein Foto Ihres Tieres, auf dem es einwandfrei zu identifizieren ist sollte im Impfpass vorhanden sein.

 

2.      Wir empfehlen zusätzlich eine Impfung gegen Leukose (FeLV) und das feline Coronavirus (FCoV),
da auch gesund erscheinende Katzen das Virus in sich tragen können und als Überträger in Frage kommen.

Bitte besprechen Sie dies mit ihrem Tierarzt.

 

3.      Vorbeugung von stressinduzierten Erkrankungen
Bitte bedenken Sie, dass Ihr Tier, bedingt durch das Verlassen seiner vertrauten Umgebung, der
Trennung von Ihnen, durch anderes Futter, andere Fütterungszeiten, fremde Bezugspersonen,
ungewohnte Unterbringung in der Gruppe mit anderen Katzen, unter Umständen sehr sensibel
reagieren kann.

Gerade ein Pensionsaufenthalt stellt für viele Katzen immer eine gewisse Stresssituation dar
und kann den Ausbruch einer Krankheit begünstigen.

Erste Symptome hierfür sind Appetitlosigkeit, Schnupfen, Virus- und Durchfallerkrankungen.
Erfahrungsgemäß können sich diese Symptome auch bei der Rückkehr in die vertraute
Umgebung zeigen, bzw. wiederholen.

Zur Unterstützung der Vorbeugung von stressinduzierten Erkrankungen empfehlen wir die
Verabreichung eines Immunserums (Zylexis). Dieses Serum unterstützt die Abwehrkräfte Ihrer
Katze und erhöht somit die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten während des Pensionsaufenthaltes.
Bitte besprechen Sie dies mit ihrem Tierarzt.

 

4.      Gesundheitszustand und Sonstiges:
Der Tierhalter ist verpflichtet uns über Gesundheitszustand, vorgängige/aktuelle Krankheiten,
Eigenarten, Verhaltensauffälligkeiten und Unverträglichkeiten zu informieren.
Er versichert,
das seine Katze gesund ist und frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten.


Falls Ihre Katze körperliche Beeinträchtigungen und/oder gesundheitliche Einschränkungen hat
und/oder Medikamente benötigt, müssen wir dies unbedingt vor Ihrer Buchung wissen, um im
Einzelfall zu entscheiden, ob wir sie bei uns betreuen können.

 

5.      Medikamentengabe
Eine Medikamentengabe durch uns ist nicht möglich, da wir die Medikamentenaufnahme
nicht garantieren können.

 

6.      Kastration/Sterilisation
a.   Kater müssen rechtzeitig zur beginnenden Geschlechtsreife
      (spätestens ab dem 6. Monat) kastriert sein. 
b.   Katzendamen müssen sterilisiert, bzw. kastriert sein oder ein verhütendes Medikament       
       erhalten. Wir übernehmen für "ungewollten" Nachwuchs keinerlei Haftung.
 

 

Der Nachweis über die Kastration/Sterilisation oder die Gabe von verhütenden Medikamenten muss im Impfpass vermerkt sein.
Das Tier muss bei Übergabe min. seit 4 Wochen kastriert oder sterilisiert sein.
Frisch operierte Tiere werden nicht aufgenommen.

 

7.      Ihre Katze darf während des Aufenthaltes kein Halsband (auch kein Parasitenhalsband) oder Geschirr tragen.

 

8.      Bitte beachten Sie unser Konzept der Gruppenhaltung.
Die Katzen verbringen Ihren Urlaub in unserer Katzenpension gemeinsam mit den anderen Urlaubskatzen.
Einzelhaltung bieten wir nicht an.

 

9.      Kranke, verhaltensauffällige, schwierige und/oder unverträgliche Katzen eignen sich nicht
für einen Pensionsaufenthalt und können von uns nicht betreut werden.

 

10.   Ist trotz aller unserer Bemühungen sofort oder nach den ersten Tagen erkennbar, dass sich
ihre Katze aggressiv gegen andere Katzen und/oder Betreuer verhält ist eine weiterführende
Betreuung nicht möglich.
Der Eigentümer ist in diesem Fall verpflichtet seine Katze(n) zeitnah (innerhalb 24 Stunden)
wieder abzuholen.

 

11.  Wichtige Info zu Bring- & Abholzeiten:
Sicher haben Sie dafür Verständnis, dass trotz einer Full-Time-Betreuung Ihrer Katze
das Bringen und Abholen nicht jederzeit möglich ist.

Übergabe Ihrer Katze immer nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung -
innerhalb folgender Zeitfenster:
Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr / Samstags ab 15 Uhr nach Absprache

Außerhalb der Sommerschulferien BW ist an Sonn- & Feiertagen keine Abgabe/Abholung möglich.
Bei Ausnahmen berechnen wir 15 € Aufschlag.
Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Planung.

 

12.  Besichtigung Katzenpension
Aufgrund der andauernden Corona-Situation ist eine Besichtigung nur einzeln und
mit Tragen einer medizinischen Maske möglich.

Besichtigungen sind nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich von
Montag bis Freitag, jeweils zwischen 10 und 18 Uhr.

Besichtigungen sind nicht möglich während der Oster-, Pfingst-, Sommer- und Winterferien BW.

 

13.  Betreuungskosten:
Die Betreuungskosten sind bei Übergabe der Katze(n) zur Betreuung direkt in bar für die
entsprechende Aufenthaltsdauer zu entrichten. Sie können den Betrag auch überweisen.
Dieser muss aber 1 Woche vor Betreuungsbeginn auf unserem Konto eingegangen sein.
Kartenzahlung ist nicht möglich.

Jeder Kalendertag zählt als voller Zahltag.
Der Tagespreis umfasst die Unterbringung, die liebevolle Betreuung, Katzenstreu,
Trocken- und Nassfutter (Whiskas, Felix, Multifit, u.a.) und regelmäßig ein paar Leckerlies.

Holt ein Tierhalter seine Katze(n) vor Beendigung des vereinbarten und bezahlten Betreuungszeitraumes vorzeitig ab,
so entstehen daraus keinerlei Ansprüche auf Erstattung oder Gutschrift von nicht in Anspruch genommenen Leistungen,
auch nicht teilweise.

 

14.  Stornogebühren:
Stornierung für Buchungen in der Hauptsaison:
Bis 20 Tage vor Übergabedatum ist eine kostenfreie Stornierung möglich.
Bei einer Stornierung 19 Tage oder weniger vor dem Übergabedatum berechnen wir eine Stornogebühr in Höhe von 50% der Buchungssumme.

Stornierung für Buchungen in der Nebensaison:
Bis 10 Tage vor Übergabedatum ist eine kostenfreie Stornierung möglich.
Bei einer Stornierung 9 Tage oder weniger vor dem Übergabedatum berechnen wir eine Stornogebühr in Höhe von 50% der Buchungssumme.

Stornierungen bitte per E-Mail, SMS oder WhatsApp.
Sie erhalten dann eine Stornierungsbestätigung von uns.
Bei Nichterscheinen am Abgabetag (ohne schriftliche Stornierung) wird der volle Betreuungspreis fällig.

 

15.  Transport:
Bitte bringen Sie Ihre Katze (jede Katze einzeln) in einer stabilen, intakten Transportbox
(auch möglich: Katzenkorb oder reißfeste Katzentransporttasche).
Dieses Transportbehältnis verbleibt während der Betreuungszeit in unserer Katzenpension.
Zur Abholung können wir Ihnen so Ihre Katze rechtzeitig stressfrei bereitstellen.
Eine Übernahme ohne artgerechtes, stabiles Transportbehältnis ist nicht möglich.

 

         16.  Buchung/Reservierung:
                  Hierfür benötigen wir Ihre Anschrift mit Telefon-, Handynummer und Email.
                  Dazu den Namen Ihrer Katze, Rasse, Geburtsdatum oder ungefähres Alter,
                  Angabe ob Freigänger oder Wohnungskatze und Infos zu Pos. 4.
                  Und wenn Sie ein Bild Ihrer Katze(n) mitschicken könnten, wäre das toll.

 

 

Kitty & Co. Katzenpension

Armin Wilhelm

 

72336 Balingen

 

Tel.    07433-9978377

Mobil 0157-738 238 00