1a.          Bitte bringen Sie Ihre Katze (jede Katze einzeln) in einer stabilen, intakten Transportbox
(auch möglich: Katzenkorb oder spez. Transporttasche).
Dieses bleibt während des Aufenthaltes Ihrer Katze in unserer Katzenpension.
Zur Abholung können wir Ihnen so Ihre Katze rechtzeitig stressfrei bereitstellen.
Eine Übernahme ohne artgerechtes, stabiles Transportbehältnis ist nicht möglich.

1b.           Abgabe- und Abholzeiten / Besichtigungen:
Sicher haben Sie dafür Verständnis, dass trotz einer Full-Time-Betreuung Ihrer Katzen
das Bringen und Abholen nicht jederzeit möglich ist.
Die Übergabe Ihrer Katze kann immer nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erfolgen - innerhalb folgender Zeitfenster: Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr / Samstags zwischen 16 und 18 Uhr. Sonn- & Feiertage sind Ruhetage, daher ist keine Abgabe/Abholung möglich. Für Ausnahmen berechnen wir 15 € Aufschlag.
Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Planung.

Besichtigungen sind, jeweils nach telefonischer Terminvereinbarung, möglich von Montag
bis Freitag im Zeitfenster jeweils von 10 bis 18 Uhr.

1c.            Holt ein Halter sein Tier vor Beendigung des Betreuungsvertrages vorzeitig ab, so entstehen
                 daraus keinerlei Ansprüche auf Erstattung oder Gutschrift von nicht in Anspruch          
                 genommenen Leistungen, auch nicht teilweise.

1d.           Der Tierhalter stimmt mit seiner Unterschrift auf dem Betreuungsvertrag zu, das die Katze(n), wenn sie nach dem vertraglichen Aufenthaltsende ohne schriftliche Mitteilung (Email, SMS, WhatsApp, Brief) über eine Verlängerung innerhalb 10 Tagen nicht abgeholt wird, in das Eigentum der Katzenpension Kitty & Co. / Armin Wilhelm mit der vollen Verfügungsgewalt übergeht. Die Katze(n) kann an einen Tierschutzverein übergeben oder von uns direkt an geeignete Personen vermittelt werden. Entstehende Kosten gehen zu Lasten des bisherigen Halters. Der Katzenhalter schuldet der Katzenpension Kitty & Co. / Armin Wilhelm
die Kosten der gesamten Dauer der Betreuung bis zur Weitervermittlung, sowie anfallende Weiter- vermittlungskosten der Katze. Eine zeitliche Begrenzung gibt es nicht.

2.             Die Betreuungskosten sind im Voraus zu überweisen, bzw. bei Übergabe der Katze/n zur Betreuung direkt in bar für die entsprechende Aufenthaltsdauer zu entrichten.
Jeder Kalendertag zählt als voller Zahltag. Der Anreise- und Abreisetag zählen jeweils als voller Buchungstag.

Der Tagespreis umfasst die Unterbringung, die liebevolle Betreuung, Trocken- und Nassfutter (Standard), Katzenstreu und ab und an auch mal ein paar Leckerlies.

Spezialfütterung ist nur in Ausnahmefällen und in der Nebensaison und in jedem Falle ohne Gewähr möglich. In diesem Fall ist das Spezialfutter mitzubringen. Eine Reduzierung der Betreuungskosten entsteht hierdurch nicht.

Grundlage der Betreuungskosten sind die aktuell auf unserer Homepage ausgewiesenen Preise. Preise aus älteren Flyern oder Angaben in diversen Internet-Tierpensionsportalen, verlieren daher ihre Gültigkeit, sobald eine Preisanpassung auf unserer Homepage vorgenommen wurde.

3.            Stornogebühren:
Kostenfreie Stornierung bis 10 Tage vor Abgabedatum.
Bei einer Stornierung 10 Tage oder weniger vor dem Abgabedatum berechnen wir eine Stornogebühr in Höhe von 50% der Buchungssumme.
Stornierungen bitte per E-Mail, SMS oder WhatsApp.
Sie erhalten dann eine Stornierungsbestätigung von uns.
Bei nicht Erscheinen am Abgabetag (ohne schriftliche Stornierung) wird der volle Pensionspreis fällig.

4.            Der Tierhalter erklärt sich damit einverstanden, dass seine Katze(n) in unserer Katzenpension von uns fotografiert wird. Diese Aufnahmen dienen der internen Identifikation des Tieres und können auch auf der Homepage der Katzenpension Kitty & Co. veröffentlicht werden.

5.             Die Pensionstiere dürfen während ihres Aufenthaltes kein Halsband (auch kein Parasiten-Halsband) oder Geschirr tragen.

6.            Kater müssen rechtzeitig zur beginnenden Geschlechtsreife (spätestens ab 6. Monat) kastriert sein. Auch Katzendamen müssen sterilisiert, bzw. kastriert sein oder ein verhütendes Medikament erhalten haben. Hierzu benötigen wir den Nachweis Ihres Tierarztes. In jedem Fall übernehmen wir für "ungewollten" Nachwuchs keinerlei Haftung.

7.             Bitte bedenken Sie, dass Ihr Tier, bedingt durch das Verlassen seiner vertrauten Umgebung , durch geänderte Fütterungszeiten, anderes Futter, fremde Bezugspersonen, ungewohnte
Unterbringung in der Gruppe mit anderen Tieren und Ihrer fehlenden Zuneigung unter Umständen sehr sensibel reagieren kann. Man spricht hier von Neurosen. Symptomatisch hierfür sind Appetitlosigkeit, Schnupfen, Virus- und Durchfallerkrankungen. Stresssituationen die bedingt durch Gruppenhaltung entstehen begünstigen das Ausbrechen dieser Krankheiten. Erfahrungsgemäß können Sich diese Symptome bei der Rückkehr in die vertraute Umgebung wiederholen.

  8a.         Falls Ihre Katze gesundheitliche Einschränkungen hat und/oder Medikamente benötigt, müssen wir dies unbedingt vor Ihrer Buchung wissen, um im Einzelfall zu entscheiden, ob
wir ihr Tier bei uns betreuen können.
Zudem informieren wir Sie dann auch über die Mehrkosten, die je nach Aufwand für eine eventuelle Medikamentengabe anfallen.

Müssen wir Ihrem Tier Medikamente geben, stellt der Tierhalter diese in ausreichender Menge (Aufenthaltsdauer) zur Verfügung und gibt diese mit einer detaillierten schriftlichen Behandlungsanleitung am Aufnahmetag ab.
Die Medikamentengabe durch uns (Katzenpension Kitty & Co.) erfolgt entsprechend den schriftlich vorliegenden Vorgaben (Behandlungsanleitung).
Leider können wir bei einer Medikamentenverabreichung nicht garantieren, dass diese auch erfolgreich und wirkungsvoll ausgeführt werden kann (z.B. bei Verweigerung der Einnahme/Aufnahme durch Ihre Katze).

8b.           Der Tierhalter informiert die Katzenpension in jedem Fall über Verhaltensauffälligkeiten und vorgängige/ aktuelle Krankheiten, sowie Behandlungen und dokumentiert diese im Betreuungsvertrag.
Eine Haftung bei einer Verschlechterung der akuten Erkrankung während des Aufenthaltes oder für eventuelle Folgeschäden wird durch uns nicht übernommen.

Der Tierhalter ist verpflichtet, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben über den Gesundheitszustand und den Charakter des Tieres zu machen.

8c.           Der Tierhalter versichert, dass das übergebene Tier gesund ist und frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten.
Die Behandlung gegen Parasiten und Entwurmung sind spätestens 5 Tage vor dem Aufenthalt in der Pension vorzunehmen.

8d.           Offensichtlich kranke, bakteriell oder mit Viren infizierte Katzen (z.B. Erkältung mit Husten, Niesen, Augenentzündung, Bronchitis oder mit Verdacht auf Katzenherpes, Chlamydien usw.) werden generell nicht aufgenommen auch wenn vorher bereits eine feste Reservierung/ Buchung vorgenommen wurde. Wir (Katzenpension Kitty & Co. – Armin Wilhelm) haften in dem Fall nicht für eventuelle Urlaubs-Stornierungskosten oder sonstige anfallende Kosten, die dadurch entstehen, dass die akut erkranke Katze hier nicht aufgenommen wird.

8e.           Sollten Krankheitssymptome am Übergabetag erst bemerkt werden, wenn der Besitzer schon wieder gegangen ist, wird versucht, diesen unverzüglich zu erreichen, damit er die Katze wieder abholt. In dem Fall kommt der Kunde für den Betreuungskosten-Verlust unserer Katzenpension auf und zahlt den vollen gebuchten Aufenthaltszeitraum. Dieser Umstand kommt einer kurzfristigen Stornierung gleich.

Gelingt es nicht, den Besitzer zu erreichen oder zeigen sich die Krankheitssymptome erst einen bis drei Tage später, wird die Katze hier separiert, ggf. aber auch an einer anderen Örtlichkeit (z.B. bei einem Tierarzt, Tierheim, bei einer Pflegestelle vom Tierschutz o.ä.), wenn hier zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit für die Einzelhaltung bestehen sollte. Die Kosten für die Separierung der Katze an einer anderen Örtlichkeit trägt der Besitzer, da die Katze nachweislich schon am Bringtag krank bzw. bereits infiziert hergebracht wurde.

8f.            Wird bei einem Tier eine ansteckende Krankheit festgestellt, trägt der Besitzer des Tieres die Kosten für die Behandlung seines Tieres, sowie für uns entstehende Kosten für Vorsorge und/oder die Mitbehandlung angesteckter Tiere.

9.             Der Tierhalter versichert, dass die Katze gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und auch gegen Tollwut geimpft ist.
Alle notwendigen Impfungen müssen eine aktuelle Gültigkeit haben (max. 1 Jahr seit der letzten Impfung, Tollwut 3 Jahre seit der letzten Impfung) und den Zeitraum der Unterbringung in unserer Katzenpension einschließen.

Der Impfpass ist als Nachweis vorzulegen und bleibt während der Dauer des Aufenthaltes in der Katzenpension Kitty & Co.
Bitte kleben oder heften Sie ein Foto Ihres Tieres in den Impfpass, auf dem die Katze einwandfrei zu identifizieren ist.
Sollte ihre Katze nicht regelmäßig geimpft worden sein, so muss die aktuelle Impfung mindestens 20 Tage vor Aufnahme in unserer Katzenpension erfolgen.

Zusätzlich wird eine Impfung gegen Leukose (FeLV) und das feline Coronavirus (FCoV) empfohlen. Zur Unterstützung bei der Vorbeugung von stressinduzierten Erkrankungen empfehlen wir die Verabreichung eines Immunserums (Zylexis). Dieses Serum unterstützt die Abwehrkräfte Ihrer Katze und erhöht somit die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten während des Pensionsaufenthaltes.
Bitte besprechen Sie dies jeweils mit Ihrem Tierarzt.

10.           Bitte bedenken Sie, dass ein Aufenthalt in einer Tierpension immer ein gewisses Ansteckungsrisiko für Ihr Tier birgt. Leider gibt es auch Krankheiten, deren Übertragung weder festzustellen noch gänzlich auszuschalten ist. Sie können versichert sein, dass wir versuchen, dies durch beste hygienische Maßnahmen zu vermeiden. Sollte Ihr Tier jedoch trotzdem während oder nach einem Urlaubsaufenthalt erkranken, so erklären Sie durch Ihre Unterschrift, uns von jeglicher Verantwortung und Haftung zu entbinden.

11.           Der Tierhalter haftet für Schäden, die durch die Verletzung der Auskunftspflicht entstehen auch gegenüber
Dritten.

12.           Unsere Haftung gegenüber Ihnen richtet sich nach der allgemeinen gesetzlichen Obhutspflicht. Für eventuell auftretende Erkrankungen, Schäden und Folgeschäden, die während des Aufenthaltes entstehen, kann die Katzenpension Kitty & Co. nicht haftbar gemacht werden. Es wird von uns auch keine Haftung bei einer Verschlechterung einer Vorerkrankung oder aktuellen Erkrankung während der Betreuungszeit und für eventuelle Folgeschäden übernommen.

  13.         Sollte die Katze während des Aufenthaltes schwer erkranken oder sich schwer verletzen, wird versucht den Tierhalter zu erreichen bzw. die angegebene Vertretungsperson, mit der weitere Schritte besprochen werden. Sollte dies nicht möglich sein werden wir in Absprache mit dem behandelnden Tierarzt entscheiden was zu tun ist.

Sollte ein akuter und/oder lebensbedrohlicher Notfall bestehen und eine Behandlung in einer Tierklinik von Nöten sein, wird die Katze dort eingewiesen.

Schadensersatzforderungen können weder für Erkrankungen, noch für den Verlust des Tieres gestellt werden (auch nicht im Falle des Ablebens der Katze).
Im Falle eines Ablebens ist die Verwahrung des Tieres nicht geschuldet. Die Katzenpension Kitty & Co. – Armin Wilhelm ist berechtigt, über den Verbleib zu entscheiden.

14.           Sämtliche Tierarztkosten und/oder Tierklinikkosten, Medikamente, sowie Fahrtkosten und Arbeitszeit (16 €/Std.) sind vom Tierhalter zu bezahlen.

15.           Unser Tiergehege ist sehr gut gesichert. Da hier alle Sicherheitsmaßnahmen getroffen sind übernehmen wir (Katzenpension Kitty & Co. / Armin Wilhelm) keine Haftung, sollte Ihre Katze sich trotz unserer Sorgfalt eigenständig befreien und/oder entlaufen. Ebenso müssen wir eine Haftung ausschließen für Schäden, die Ihrem Tier durch die Gruppenhaltung oder durch Vertauschen entstehen. Es sei denn, diese entstehen nachweislich durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Katzenpension Kitty & Co. / Armin Wilhelm. Die Beweislast liegt hier beim Tierhalter. Die Haftungshöhe ist auf Wiederbeschaffungswert eines gleichwertigen Tieres beschränkt, jedoch nicht mehr als 500 € pro Tier.

16.           Für die Zeit des Aufenthalts in unserer Katzenpension ist das Tier über uns (Katzenpension Kitty & Co.- Armin Wilhelm, nicht haftpflichtversichert.

17.           Haftungsausschluss
Wir übernehmen keinerlei Haftung für Krankheit, Diebstahl, Entlaufen oder Todesfall.

18.           Rücktritt der Katzenpension Kitty & Co. / Armin Wilhelm: wegen Erkrankung der Betreiber,
sowie höherer Gewalt kann die Aufnahme oder Betreuung in der Katzenpension abgesagt oder verschoben werden. Voraus geleistete Zahlungen werden in diesem Fall zurück-erstattet. Weitere Ansprüche gegen die Katzenpension Kitty & Co. / Armin Wilhelm sind ausgeschlossen.

19.           Jeder Betreuungsauftrag unterliegt diesen AGB.
Diese AGB werden durch Ihre Reservierung und Betreuungsauftrag anerkannt
und anders lautende Geschäftsbedingungen der Vertragsparteien gegenstandslos.
Mündliche Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

20.          Salvatorische Klausel:
1.             Unwirksamkeit von Vertragsbestimmungen
1.1.         Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig werden, so
                berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht.
1.2.         Die Parteien verpflichten sich, unwirksame oder nichtige Bestimmungen
                durch neue Bestimmungen zu ersetzen, die dem in den unwirksamen oder
                nichtigen Bestimmungen enthaltenen wirtschaftlichen Regelungsgehalt in
                rechtlich zulässiger Weise gerecht werden. Entsprechendes gilt, wenn sich
                in dem Vertrag eine Lücke herausstellen sollte. Zur Ausfüllung der Lücke
                verpflichten sich die Parteien auf die Etablierung angemessener Regelungen
                in diesem Vertrag hinzuwirken, die dem am nächsten kommen, was die
                Vertragschließenden nach dem Sinn und Zweck des Vertrages bestimmt
                hätten, wenn der Punkt von ihnen bedacht worden wäre.

21.          Erfüllungsort für alle Ansprüche aus einer Betreuung ist:  72336 Balingen

 

Kitty & Co. Katzenpension

Armin Wilhelm

 

72336 Balingen

 

Tel.    07433-9978377

Mobil 0157-738 238 00